Details

Datum
15.08.2021, 08:00 Uhr - 27.08.2021, 20:00 Uhr

Ort
Camp im Süd-Ural


Erlebnisrüstzeit Süd-Ural

Ein großes Abenteuer wartet auf Jugendliche, die sich in der Zeit vom 15. bis 27. August 2021 auf die Reise nach Russland begeben. Es ist keine „normale“ Rüstzeit, sondern eine Jugendbegegnung mit russischen Christen. Wir fliegen über Moskau nach Ufa - die Hauptstadt der Republik Baschkortostan. Dort werden wir abgeholt und fahren zu einem 180 km entfernten Haus am See. Hier erwarten uns schon die russischen Jugendlichen, mit denen wir verschiedene Outdoor-Aktionen unternehmen – Reiten, Beeren sammeln, Essen am Feuer kochen, Beten, Singen, … Ausflüge ins Uralgebirge und natürlich eine russische Banja. Die nächsten 4 Tage fahren wir mit Schlauchbooten auf dem Fluss Belaj Richtung Ufa. Nach dem „Wildnis-Aufenthalt“ bleiben uns noch ein paar Tage, um Gemeinden zu besuchen und die russische Kultur zu erleben. Mit vielen Eindrücken und Begegnungen geht es wieder zur nach Deutschland. Die Ausrüstung (Zelte, Boote) bekommen wir vor Ort. Wir müssen nur gute Laune, warme Sachen und Mut zur Begegnung mitbringen. Leitung: Kai Stecher Ort: Camp im Süd-Ural (Russland) Kosten: ca. 400,00 € für Fahrt, Unterkunft, Verpflegung und Programm (wenn alle Fördermittel eingehen) max. 600,00 € hinzu kommt noch das Visum (ca. 60 €) Jugendliche ab 21 Jahre bzw. außerhalb des Vogtlands + 100,00 € Teilnehmer: Jugendliche ab 16 Jahre Veranstalter: Evang. Jugend Vogtland, Fiedlerstr. 10, 08527 Plauen Anmeldung: bis 31.12.2020 unter www.evjuvo.de


Anmeldungen
Max. Teilnehmer : 15
Anmeldungen : 5
Freie Plätze : 10

Preis
€ 400.00

Anmeldung